skip to content

Tankstellen

Tankstellen

Eine Kamera für vier Tankstellenspuren

Bereits eine einzige hochauflösende Mobotix-Kamera kann große Areale überwachen und Ereignisse und Bewegungsabläufe eigenständig aufzeichnen.

Aufgrund der überlegenen HiRes-Technologie mit kamerainternem Speicher und Verzicht auf mechanisch bewegte Teile, ist erstmals eine sichere Überwachung von 4 Tankstellenspuren bereits für unter 1.000 Euro möglich! Durch digitale Speichermedien wie SD-Karten können heute 16 Gigabyte und mehr direkt in der Kamera gespeichert werden, was im täglichen Tankstelleneinsatz eine hervorragende Möglichkeit zur Langzeitaufzeichnung darstellt.

Ideal für folgende Anwendungsbereiche:

  • Shop und Kassen
  • Zapfsäulenanlage
  • Waschanlage und Servicebereich
  • Werkstatt und Lager
  • Neu-/Gebrauchtwagenausstellung

 

Übersicht Tankstelle

Mit nur einer Kamera werden auf dem nachfolgendem Bild alle 4 Spuren abgedeckt.

Demofilme

    

Als Basisvariante für Tankstellen empfehlen wir folgende Ausstattung:

  • 2 Kamerasysteme M12 oder D24 zur beidseitigen Überwachung von bis zu 4 Spuren
  • 1 Kamerasystem Q24 für den Eingangs- bzw. Kassenbereich
  • Übertragungtechnik Kabel oder Funk
  • 1 Überwachungsmonitor im Kassenbereich
  • 1 Überwachungsmonitor im Büro
  • Externer Zugriff per DSL/UMTS

Vorteile für den Tankstellenbetreiber:

  • professionelles Video-System zu geringen Kosten
  • Aufzeichnung direkt in der Kamera
  • automatische Störungsmeldung durch Kamera
  • Live-Bild und Fernwartung aller vernetzten Kameras über das Internet (z.B. Zuhause, Büro)
  • Alarmbenachrichtigung direkt durch die Kamera (E-mail, SMS, Anruf, VoIP)
  • maximale Täter-Abschreckung und Fahrzeug- bzw. Personenidentifikation durch modernstes HiRes-Videosystem
  • externer und weltweiter Zugriff auf die Kameras (Internet DSL/UMTS)

Lesen Sie mehr in der Themenbroschüre "Sicherheit für Tankstellen" 

Up